Alexander Gamnitzer

Alexander Gamnitzer

Agency contact
FrankSplanemann
agentur frank splanemann
Phone: +49 30 443 58729
Email: frank.splanemann@t-online.deview

Information

Acting age
35 - 45 years
Year of birth
1978
Size (in cm)
187
Weight (in kg)
83
Hair color
blond
Stature
athletic-muscular
Place of residence
Leipzig
Nationality
German
Languages
German: native-language
English: medium
French: basic
Dialects
Saxon, Berlin German
Instruments
Piano: medium
Saxophone: medium
Accordion: medium
Sport
Basketball, Fencing (sport), Juggling, Martial arts
Dance
Tap dancing: medium
Profession
Actor, Action / Martial arts actor
Pitch
Baritone

Vita entries

Awards

2001

Preis Beste Einzeleistung beim Treffen deutschsprachiger Schauspielschulen Bern/ Schweiz

Training

Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin

2002

Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin

Film

2015

"L’ORIGINE DE LA VIOLENCE“ / „DER URSPRUNG DER GEWALT"

"Yann" Elie Chouraqui Producer: Integral Film GmbH / L’Origine Productions Deutschland/ Frankreich Coproduktion
2011

„signa mortis“

Felix Brand Kurzfilm
2010

„Sector 17"

Tobias Kussel Kurzfilm
2010

„Nibiru“

Wolfgang Schäffer Kurzfilm
2009

"Vitalfunktionen"

Felix Brand Kurzfilm
2009

"Kalulu"

Peggy Buth Kurzfilm
2009

„No Reason"

Olaf Ittenbach Kurzfilm
2008

„End of Night“

Felix Brand Kurzfilm
2008

„50/50“

Alexander Düsterberg Kurzfilm
2008

„Bazooka Joe 2"

Nicolai Wolf Kurzfilm
2007

„Zitronenfalter“

Erek Kühn Kurzfilm
2007

“Escape”

Julia Zimanofsky Kurzfilm
2002

„Weiland unter die Erde bringen“

Boris Laser Kurzfilm

Television

2012

"Soko Leipzig- Eiszeitt"

Buddy Giovinazzo TV Channel: ZDF
2011

"Soko Leipzig- Kind in Angst"

Jörg Mielich TV Channel: ZDF
2010

„Soko Leipzig- High Noon"

Robbie del Maestro TV Channel: ZDF
2010

„Alarm für Cobra11- Das Zweite Leben“

Franco Tozza TV Channel: RTL
2010

„Wilsberg – Dorfliebe“

Hans-Günther Bücking TV Channel: ZDF
2007

„Tierärztin Dr. Maertens“

Matthias Luther TV Channel: ARD
2006

„Soko Leipzig"

Patrick Winczewski
2006

„Die Gipfelstürmerin“

Dirk Regel TV Channel: ARD
2006

"Krimi.de - Bunte Bonbons"

Hajo Gies TV Channel: ZDF
2005

„Hammer und Hart“

Hermann Joha TV Channel: RTL
2003 – 2004

„Hinter Gittern"

durchgehende Rolle (Serie/Reihe) (LR) Dirk Pientka, Cornelia Dohrn, Jurij Neumann et al. TV Channel: RTL 7 Folgen, Rolle "Toast"
2003

„alphateam“,

Micaela Zschieschow
2002

„Berlin, Berlin“

Franziska Meyer Price TV Channel: ARD

Theatre

2018

Der geteilte Himmel, Christa Wolf

"Ernst Wendland" et al. Peter Dehler
2017

Die Blechtrommel, Günter Grass

"Alfred Matzerath" et al. Ronny Jakubaschk
2017

Frankenstein, Mary Shelley

"Die Kreatur" Christian v. Treskow
2017

König Lear, W. Shakespeare

"Edmund" Henriette Hörnigk
2017

Die Nibelungen, Friedrich Hebbel

"Siegfried" Mathias Brenner
2015

„Wir sind keine Barbaren“ Philipp Löhle

Ronny Jakubaschk Theatre: Neues Theater Halle
2015

Endstation Sehnsucht, Tennessee Williams

"Stanley Kowalski" Andreas Rehschuh
2015

„Männerhort“ Kristof Magnusson

Matthias Thieme Theatre: Neues THeater Halle
2014

„Der Spiegel im Spiegel“, Michael Ende

Jo Fabian Theatre: Neues Theater Halle
2014

"Dantons Tod", Georg Büchner

Detlev Steinberg Theatre: Neues Theater Halle "Georg Danton"
2014

"Salzwasser", Ein irischer Theaterabend mit Bier und Musik von Conor McPherson

Regie Alexander Gamnitzer Theatre: Neues Theater Halle
2013

"Die RAtten", Gerhard Hauptmann

Henriette Hörnigk Theatre: Neues Theater Halle "Herr John, Maurerpolier"
2013

"einer flog über das Kuckucksnest", Dale Wasserman nach Ken Kesey

Niklas Ritter Theatre: Neues Theater Halle "Häuptling Bromden"
2012

"Tartuffe", Molière

Mathias Brenner Theatre: Neues Theater Halle "Tartuffe"
2010

„Grimms Grausiges Gruseln“ nach Jakob und Wilhelm Grimm

Thomas Hertel Theatre: Koprod. Lofft Theater Leipzig / Societätstheater Dresden div. Rollen
2009

„Unbroken Hearts“, Henry Adam

Arne Böge Theatre: Staatsschauspiel Dresden "Ray"
2009

Wilhelm Tell, Friedrich Schiller

div. Rollen Wolfgang Engel
2009

„Nathan der Weise“, Gotthold Ephraim Lessing

Holk Freytag Theatre: Staatsschauspiel Dresden "Tempelherr", Übernahme
2009

„Pop Shop“, Klaus Jünschke, Christiane Ensslin, Jörg Hauenstein

Jenny Flügge Theatre: Staatsschauspiel Dresden "Alex"
2008

„Liliom“, Franz Molnar

Jan Jochymsky Theatre: Schauspiel Leipzig "Liliom"
2007

„Hedda Gabler“, Henrik Ibsen

Markus Dietz Theatre: Schauspiel Leipzig "Eilert Lövborg"
2007

„Wallenstein“, Friedrich Schiller

Wolfgang Engel Theatre: Schauspiel Leipzig "Gordon"
2007

“Volpone”, Ben Johnson

Marc Lunghuß Theatre: Schauspiel Leipzig "Mosca"
2006

„Medea“, Franz Grillparzer

Robert Schuster Theatre: Schauspiel Leipzig "Phryxus"
2006

„Der zerbrochne Krug“, H.v. Kleist

Deborah Epstein Theatre: Schauspiel Leipzig "Ruprecht"
2005

“Einfach nur Erfolg”, Felicia Zeller

Christian von Treskow Theatre: Theater Freiburg "Kurt Cobain"
2004

“Wallenstein”, Friedrich Schiller

Gerd Heinz Theatre: Theater Freiburg "Max Piccolomini"
2004

“Marquise von O....”, H.v.Kleist

Sybille Fabian Theatre: Theater Freiburg "Graf F... "
2004

“Moby Dick”, Herman Melville

Amélie Niermeyer Theatre: Theater Freiburg "Queequeg"
2003

“Misterman”, Enda Walsh

Frank Riede Theatre: Theater Freiburg "Thomas Magil"
2003

“Dekalog”, Kieslowski/Piesiewicz

Thomas Krupa Theatre: Theater Freiburg "Jacek/Wojtek"
2003

“Bremer Freiheit”, R.W.Fassbinder

Volker Lösch Theatre: Theater Freiburg "Rumpf"
2002

„Ein Sommernachtstraum“, William Shakespeare

Amélie Niermeyer Theatre: Theater Freiburg "Schlucker"
2002

„Venus und Adonis“, William Shakespeare

Sybille Fabian Theatre: Theater Freiburg "Adonis"
2002

„Kriemhilds Traum“, Moritz Rinke

Sebastian Baumgarten Theatre: Theater Freiburg "Gernot"
2001

Mein Kampf, George Tabori

"Lobkowitz" Veit Schubert
2001

Fegefeuer in Ingolstadt, Marieluise Fleißer

"Horn" Manfred Karge