Alexandra von Schwerin

Alexandra von Schwerin

Dirk Fehrecke Agentur Film TV Theater GmbH
Dirk Fehrecke
+49 30 355 25882
look@fehrecke.comview

Information

Year of birth
1962 (57 years)
Height (cm)
177
Eye color
green brown
Hair color
Blond
Place of residence
Köln
Nationality
German
Languages
English: fluent
French: fluent
Dialects
Alemannic (alemannisch)
Sport
Alpine skiing
Dance
Standard
Profession
Actor
Pitch
Soprano
Driver's license classes
Car class (B, BE), Motorcycle class (AM, A, A1, A2)

Vita entries

Film

Backfisch
Silke Engler
Unter dir die Stadt
Christoph Hochhäusler
Fahle Orte
Bettina Eberhard
Unter der Sonne
Baran bo Odar

Television

Um Himmels Willen (TV series)
Niki Müllerschön
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte (TV series)
David Carreras
Phoenixsee (TV series)
Bettina Woernle
Professor T. (TV series)
Thomas Jahn
Helen Dorn (TV series)
Sebastian Ko
Tatort Köln - Bausünden (TV series)
Kaspar Heidelbach
Ein Fall für zwei (TV series)
Thomas Nennstiel
Südstadt (TV movie)
Matti Geschonneck
Professor T. (TV series)
Thomas Jahn
Chaos-Queens: Lügen, die von Herzen kommen (TV movie)
Imogen Kimmel
Club der roten Bänder (TV series)
Andreas Menck
Professor T. (TV series)
Thomas Jahn
Böse Wetter (Feature film)
Johannes Grieser
Gottlos - Warum Menschen töten (TV series)
Thomas Stiller
Phoenixsee (TV series)
Bettina Woernle
Heldt (TV series)
Hartwig van der Neut
Wilsberg - Mord und Beton (TV series)
Hansjörg Thurn
Alarm für Cobra 11
Nico Zavelberg
Verbotene Liebe
diverse
(G)Oldies - Jetzt erst recht
Dagmar Seume
Inga Lindström - Die zweite Chance
Martin Gies
Tatort Köln - Benutzt
Dagmar Seume
Der Lehrer
Peter Gersina
Danni Lowinski
Katja Bose Peter Gersina, Richard Huber, Uwe Janson, Joseph Orr, Jorgo Papavassiliou, Dagmar Seume, Zoltan Spirandelli
Koslowski & Haferkamp
Edzard Onneken
Der Weihnachtskrieg
Oliver Dommenget
Der Knastarzt
Andreas Menck
Soko Köln
Lars-Gunnar Lotz
Die Bülent Ceylan Show
Eric Polls
Tatort Wiesbaden - Im Schmerz geboren
Florian Schwarz Goldene Kamera 2015 - Bester Fernsehfilm | Grimme-Preis 2015
Dr. Gressmann zeigt Gefühle
Niki Stein
Herzensbrecher
Imogen Kimmel
Nichts mehr wie vorher
Oliver Dommenget
Wilsberg - Hengstparade
Michael Schneider
Inga Lindström - Das Geheimnis des schwarzen Schwans
John Delbridge
Blutgeld
René Heisig
Tatort Stuttgart - Das erste Opfer
Nicolai Rohde
Todesfalle Love Parade
Kaspar Heidelbach
Stromberg
Arne Feldhusen
Henker und Richter
Ulrich Zrenner
Der Staatsanwalt
Urs Egger
Der letzte Bulle
Sebastian Vigg
Ein Fall für zwei
Raoul Heimrich
Soko Wismar
Hans-Christian Blumenberg
Alarm für Cobra 11
Heinz Dietz
Notruf Hafenkante
Ulli Baumann
Die letzten 30 Jahre
Michael Gutmann
Sie hat es verdient
Thomas Stiller
Kommissar Stolberg
Michael Schneider
Soko Köln
Daniel Helfer
Marie Brand und der Charme des Bösen
Christoph Schnee
Rennschwein Rudi Rüssel
Michael Groos
Im Namen des Gesetzes
Florian Kern
Herzog
Ulli Baumann
Unschuldig!?
Thomas Stiller
Tatort Köln - Die Blume des Bösen
Thomas Stiller
Die Anwälte
Züli Aladag
Im Namen des Gesetzes
Holger Gimpel
Wilsberg - Callgirls
Walter Weber
Die Familienanwältin
Richard Huber
Die Sitte
Daniel Helfer
Soko Köln
Werner Siebert
Allein gegen die Angst
Martin Eigler
Im Namen des Gesetzes
Holger Gimpel
In Sachen Kaminski
Stephan Wagner
Stromberg
Arne Feldhusen
Tatort Münster - Der Frauenflüsterer
Kaspar Heidelbach
Tatort Köln - Schürfwunden
Niki Stein
Der Elefant - Mord verjährt nie
Peter Keglevic
Tatort Frankfurt - Das Böse
Niki Stein
Die Quittung
Niki Stein
Der Stich des Skorpion
Stephan Wagner
Der Freund von früher
Matthias Tiefenbacher
Liebestod
Stephan Wagner
Alphateam - Die Lebensretter im OP
John Delbridge
Stadtklinik
Martin Nowak
Die vier Spezialisten
Wolf Vogel
Fabrik der Offiziere
Wolf Vollmar
Liebesweisheit - Emmanuel Levinas, Denker des Anderen
Henning Burk

Theatre

Komplexe Väter
René Heinersdorff Theatre: Komödie Hamburg
Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
Jean-Claude Berutti Theatre: Komödie München
Theatre: Schauspiel Bonn
Luise in "Kabale und Liebe"
Gast Karin Henkel Theatre: Burgtheater Wien
Theatre: Staatstheater Darmstadt
Manfred
Jean-Claude Berutti Theatre: Opéra de Lyon und Théâtre Royal de la Monnaie Brux
Theatre: Schauspiel Frankfurt