Brigitte Hobmeier

Brigitte Hobmeier

Agency contact
Lutz Schmökel
Above the Line GmbH
Phone: +49 89 599 0840
Email: mail@abovetheline.deview

Information

Acting age
28 - 38 years
Year of birth
1976
Size (in cm)
167
Eye color
blue
Hair color
red
Ethnicity
Central European
Place of residence
München
Cities I could work in
München
Nationality
German
Languages
German: native-language
English: medium
French: basic
Dialects
Bairisch, Viennese
Sport
Golf, Alpine skiing
Dance
Argentine Tango: medium
Profession
Actor

Vita entries

Awards

2016

EIN TEIL VON UNS - 3sat-Darstellerpreis - herausragende darstellerische Leistung

2014

WER HAT ANGST VORM WEISSEN MANN? Nominierung Bayerischer Fernsehpreis als Beste Darstellerin

2014

ENDE DER SCHONZEIT Bayerischer Filmpreis als Beste Darstellerin

2013

Ulrich Wildgruber Preis

2012

DIE HEBAMME Grimme-Preis 2012 Darstellung

2012

ENDE DER SCHONZEIT World Film Festival Montreal, Best Actress

2012

DIE HEBAMME Kulturstern der Abendzeitung

2012

Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

2011

Theaterpreis der Stadt München

2011

DIE HEBAMME Österreichischer Fernsehpreis der Erwachsenenbildung

2007

GLAUBE LIEBE HOFFNUNG / HORVATH Theaterpreis 'Faust'

2004

Bayerischer Kunstförderpreis für Darstellende Kunst

2004

Der gläserne Drache - Mario Adorf Schauspiel Förderpreis

2004

WAS IHR WOLLT / SHAKESPEARE Musenkuss der Süddeutschen Zeitung für Rolle "Viola"

2004

Kulturstern der Abendzeitung

2004

IDENTITY KILLS Beste Schauspielerin International Contemporary Filmfestival Mexico City

2004

IDENTITY KILLS Beste Schauspielerin Internationales Independent Filmfestival Rumänien

2003

Max-Ophüls Förderpreis

Training

Folkwang Hochschule Essen

Film

2017

FRAUMUTTERTIER

Felicitas Darschin
2012

ENDE DER SCHONZEIT

Franziska Schlotterer
2011

Sommer in Orange

Markus H. Rosenmüller
2009

Tannöd

Bettina Oberli
2009

Die Perlmutterfarbe

Markus H. Rosenmüller
2008

Hannah und die Bankräuber

Carolin Otterbach
2007

Räuber Kneißl

Markus H. Rosenmüller
2007

Nichts Als Gespenster

Martin Gypkens
2006

Neustadt

Christian Frosch
2006

Winterreise

Hans Steinbichler
2002

Wir

Martin Gypkens
2001

IDENTITY KILLS

Sören Voigt

Television

2017

SCHWARTZ UND SCHWARTZ

Rainer Kaufmann TV Channel: ZDF
2016

NOTLÜGE

Marie Kreutzer TV Channel: ORF/SWR
2015

NUSSKNACKER UND MÄUSEKÖNIG

Frank Stoye TV Channel: ARD
2015

EIN TEIL VON UNS

Nicole Weegmann TV Channel: ARD/BR
2014

LUIS TRENKER - DER SCHMALE GRAT DER WAHRHEIT

Wolfgang Murnberger TV Channel: ARD
2013

Wer hat Angst vorm weissen Mann?

Wolfgang Murnberger TV Channel: ARD
2012

UNHEIL IN DEN BERGEN

Dirk Regel TV Channel: ARD
2011

Was machen Frauen morgens um halb vier

Matthias Kiefersauer TV Channel: ARD
2011

DIE HEBAMME

Dagmar Hirtz TV Channel: ZDF
2010

Tatort - Die Unmöglichkeit sich den Tod vorzustellen

Christine Hartmann TV Channel: RBB / ARD
2009

PAPA ALLEIN ZUHAUS

Vivian Naefe TV Channel: ZDF
2008

Tatort - Häschen in der Grube

Dagmar Knöpfel TV Channel: BR / ARD
2006

Verdacht

Diethard Klante TV Channel: ZDF
2006

Raunacht

Stephanus Domanig TV Channel: ORF
2006

TOD EINER FREUNDIN

Diethard Klante TV Channel: ZDF
2005

Tatort - Das Lächeln der Madonna

Christoph Stark TV Channel: SWR / ARD
2005

Marias letzte Reise

Rainer Kaufmann TV Channel: ARD
2003

Und Tschüß, Ihr Lieben

Connie Walter TV Channel: ZDF
2001

Der Fahnder

Lars Montag TV Channel: ARD
2000

Stiller Sturm

Tomasz Thomson TV Channel: ARD

Theatre

2016

THE RE´SEARCH

Felix Rothenhäusler Theatre: Münchner Kammerspiele
2015

ROCCO UND SEINE BRÜDER

Simon Stone Theatre: Münchner Kammerspiele
2015

MARIA STUART / SCHILLER

Andreas Kriegenburg Theatre: Münchner Kammerspiele
2015

Susn / Achternbusch

Susn Thomas Ostermeier Theatre: Münchner Kammerspiele
2013

Jedermann / Hofmannstal

Julian Crouch, Brian Mertes Theatre: Salzburger Festspiele
2012

Meine Bienen. Eine Schneise / Händl Klaus

Nicolas Liantard Theatre: Salzburger Festspiele
2010

Dämonen / Norèn

Katharina Thomas Ostermeier Theatre: Schaubühne Berlin
2010

Die Ehe der Maria Braun / Fassbinder

Maria Braun Thomas Ostermeier Theatre: Schaubühne Berlin
2005 – 2013

Ulrike Maria Stuart / Jelinek

Gudrun Enslin Jossi Wieler Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2013

GLAUBE LIEBE HOFFNUNG / HORVATH

Elisabeth Stephan Kimmig Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2013

Kirschgarten / Cechov

Warja Lars Ole Walburg Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2013

SATASBRATEN / Fassbinder

Stefan Pucher Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2013

FRANZISKA / Wedekind

Andreas Kriegenburg Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2013

HOTEL SAVOY / Jospeph Roth

Johan Simons Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2013

WASSA / Gorki

Alvis Hermanis Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2014

DIE ZOFEN / Jean Genet

Stefan Pucher Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2013

Ludwig II / Visconti

Kaiserin Elisabeth Ivo van Hove Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2013

SCHANDE / J.M. Coetzee

Luc Perceva, Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2013

Susn / Achternbusch

Susn Thomas Ostermeier Theatre: Münchner Kammerspiele
2005 – 2013

Hass / Kassovitz

Vinz Sebastian Nübling Theatre: Münchner Kammerspiele
2002 – 2005

Jagdszenen aus Niederbayern / Sperr

Tonka Florian Fiedler Theatre: Münchner Volkstheater
2002 – 2005

Die Räuber / Schiller

Spiegelberg Christian Stückl Theatre: Münchner Volkstheater
2002 – 2005

Klein Eyolf / Ibsen

Rita Florian Fiedler Theatre: Münchner Volkstheater
2002

Antigone / Sophokles

Ismene Anna Badora Theatre: Schauspielhaus Düsseldorf
2002 – 2005

Lulu / Wedekind

Lulu Christian Stückl Theatre: Münchner Volkstheater
2002 – 2005

Geierwally / v.Hillern

Geierwally Christian Stückl Theatre: Münchner Volkstheater
2002 – 2005

WAS IHR WOLLT / SHAKESPEARE

Viola Jorinde Dröse Theatre: Münchner Volkstheater
2002 – 2005

Kleiner Mann, was nun? / Fallada

Lämmchen Gil Mehmert Theatre: Münchner Volkstheater
1999 – 2001

Pancomedia / Strauss

Heike Peter Stein Theatre: Faustensemble
1999 – 2001

Demetrius / Schiller

Marina Andrea Moses Theatre: Faustensemble
1999 – 2001

Don Juan kommt aus dem Krieg / Horvarth

die Witwe Klaus Michael Grüber Theatre: Faustensemble
1999

Die Phönizierinnen / Euripides

Chor Matthias Merkle Theatre: Schauspielhaus Düsseldorf
1999 – 2001

Faust I und II / Goethe

Lieschen u.a. Peter Stein Theatre: Faustensemble
1997

You are so very attractive when You are dead / Grünberg

Gitti Brian Michaeli Theatre: Schauspielhauses Düsseldorf