Christian Berkel

Christian Berkel

Agency contact
Michaela Hoff
Carola Studlar Internationale Agentur Film - Fernsehen - Theater
Phone: +49 89 122 3510
Email: agentur@studlar.deview

Information

Year of birth
1957
Size (in cm)
173
Eye color
blue-green
Hair length
Glatzkopfig
Ethnicity
Central European
Place of residence
Berlin
Cities I could work in
Berlin
Nationality
German
Dialects
Berlin German
Instruments
Saxophone: medium
Sport
Aikido, Alpine skiing, Judo, Skateboard, Horse riding
Profession
Actor

Vita entries

Awards

2012

Nominierung für den Sprecherpreis beim Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart für DER GESTIEFELTE KATER

2012

ROMY als "Bester TV-Film" für DER MANN MIT DEM FAGOTT

2012

Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Bester Mehrteiler" für DER MANN MIT DEM FAGOTT

2012

Nominierung für den Sprecherpreis beim Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart für DER GESTIEFELTE KATER

2012

Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Bester Mehrteiler" für DER MANN MIT DEM FAGOTT

2012

ROMY als "Bester TV-Film" für DER MANN MIT DEM FAGOTT

2011

BAMBI-Publikumspreis für DER MANN MIT DEM FAGOTT

2011

BAMBI-Publikumspreis für DER MANN MIT DEM FAGOTT

2011

Bester Schauspieler des Filmfestivals FANTASPOA in Porto Alegre (Brasilien) für DER LETZTE ANGESTELLTE

2011

Bester Schauspieler des Filmfestivals FANTASPOA in Porto Alegre (Brasilien) für DER LETZTE ANGESTELLTE

2009

Die Goldene Kamera in der Kategorie "Bester Fernsehfilm" für MOGADISCHU

2009

Die Goldene Kamera in der Kategorie "Bester Schauspieler" für MOGADISCHU

2009

Die Goldene Kamera in der Kategorie "Bester Fernsehfilm" für MOGADISCHU

2009

Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Bester Fernsehfilm" für MOGADISCHU

2009

Die Goldene Kamera in der Kategorie "Bester Schauspieler" für MOGADISCHU

2009

Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie "Bester Fernsehfilm" für MOGADISCHU

2005

Oscar-Nominierung in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film" für DER UNTERGANG

2005

Oscar-Nominierung in der Kategorie "Bester nicht-englischsprachiger Film" für DER UNTERGANG

2004

Bambi für DER UNTERGANG

2004

Bambi für DER UNTERGANG

1998

Goldener Gong für TATORT: SCHWARZER ADVENT

1998

Goldener Gong für TATORT: SCHWARZER ADVENT

Training

1975 – 1977

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin

Schauspielunterricht bei Jean-Louis Barrault und Pierre Bertin

Film

2013

BUDDY

Michael Bully Herbig
2009

DER LETZTE ANGESTELLTE

Alexander Adolph
2008

INGLOURIOUS BASTERDS

Quentin Tarantino
2007

TAGE DES ZORNS

Ole Christian Madsen
2007

VALKYRIE

Bryan Singer
2007

MIRACLE AT ST. ANNA

Spike Lee
2006

LENINGRAD

Aleksandr Buravsky
2006

LENINGRAD

Aleksandr Buravsky
2006

DER ANDERE JUNGE

Volker Einrauch
2005

HABER

Daniel Ragussis
2005

BLACK BOOK

Paul Verhoeven
2005

HABER

Daniel Ragussis
2005

BLACK BOOK

Paul Verhoeven
2004

FLIGHTPLAN

Robert Schwentke
2004

FLIGHTPLAN

Robert Schwentke
2003

DER UNTERGANG

Oliver Hirschbiegel
2003

MÄNNER WIE WIR

Sherry Hormann
2002

LAUTLOS

Mennan Yapo
2001

LAISSEZ - PASSER

Bertrand Tavernier
2000

DAS EXPERIMENT

Oliver Hirschbiegel
1996

ROSSINI - ODER DIE MÖRDERISCHE FRAGE, WER MIT WEM SCHLIEF

Helmut Dietl
1977

EINE SYLVESTERNACHT

Douglas Sirk
1976

DAS SCHLANGENEI

Ingmar Bergman

Television

2012

BÜRGER VAN LEEUWEN II: TOTENENGEL

Matti Geschonneck
2012

EIN STARKES TEAM: ALTE WUNDEN

Thorsten Näter
2010

DER MANN MIT DEM FAGOTT

Miguel Alexandre
2010

DAS DUNKLE NEST

Christine Hartmann
2007

MOGADISCHU

Roland Suso Richter
2006 – 2013

DER KRIMINALIST

S. Hormann, T.C. Fischer, D. Hirtz, B. Giovinazzo, E. Fischer, Z. Aladag, T. Jahn, C. Görlitz, R. Huber, H. Salonen, F. Tsitos, S. Rick
2005

EINE FRAGE DES GEWISSENS

Thomas Bohn
2005

TATORT - LEERSTAND

Niki Stein
2005

DIE STURMFLUT

Joprgu Papavassiliou
2005

HELEN, FRED UND TED: WAS IST SCHON NORMAL?

Sherry Hormann
2005

HELEN, FRED UND TED: DREI IST EINER ZUVIEL

Sherry Hormann
2004

TATORT - TEUFEL IM LEIB

Hans-Christoph Blumenberg
2004

DER VERFÜHRER

Christoph Stark
2004

LIVE MOVIE: FEUER IN DER NACHT

Kai Wessel
2002

DER UNSTERBLICHE

Erwin Keusch
2002

ERSTE LIEBE

Claudia Prietzel
2002

BELLA BLOCK - DAS GEGENTEIL VON LIEBE

Dagmar Hirtz
2000

DIE AFFÄRE SEMMELING

Dieter Wedel
1999

HALT MICH FEST

Horst Sczerba
1999

STILLE NACHT, HEILIGE NACHT

Thomas Stiller
1998

SWEET LITTLE SIXTEEN

Peter Patzak
1998

DEINE BESTEN JAHRE

Dominik Graf
1997

VICKY'S ALPTRAUM

Peter Keglevic
1997

TATORT - SCHWARZER ADVENT

Jobst Oetzmann
1995

DAS AMULETT

Urs Egger
1994

DREI FRAUEN UND (K)EIN MANN

Hans-Jürgen Tögel
1986

SCOOP (England LWT)

Gavin Millar

Theatre

2003 – 2004

DIE ZIEGE ODER WER IST SYLVIA

Felix Prader Theatre: Renaissance Theater Berlin

Theaterarbeiten an den großen deutschsprachigen Bühnen u.a. am Düsseldorfer Schauspielhaus, Schauspielhaus Bochum, Residenztheater München, Burgtheater Wien, Schillertheater Berlin

u.a. Claus Peymann, Rudolf Noelte, Alexander Lang

Other

2013

DIE FÄLSCHER - Presenter und Sprecher der Dokumentation aus der Reihe TERRA X

2011

Deutsche Synchronstimme für die Figur "Jack" in DER GESTIEFELTE KATER

2009

Deutsche Synchronstimme der Figur des "Mr. Fox" in DER FANTASTISCHE MR. FOX