Heiko Pinkowski

Heiko Pinkowski

Agency contact
Agentur Adam
Phone: +49 30 884 72153
Email: info@agenturadam.deview

Information

Acting age
43 - 53 years
Year of birth
1966 (52 years)
Size (in cm)
180
Eye color
blue
Hair color
brown
Ethnicity
Central European
Place of residence
Berlin
Nationality
German
Languages
German: native-language
English: basic
Dialects
Rheinisch
Berlin German
Sport
Handball, Inline skating, Alpine skiing, Squash
Profession
Actor
Licenses
B (cars), A (motorcycle), C1 (truck)

Vita entries

Film

2017

Das schönste Mädchen der Welt

Bernd Aron Lehmann
2017

Lux - Krieger des Lichts

Brandt Daniel Wild
2017

Story of Berlin

Günni Erik Schmitt
2016

Sie hatte große Füße

Hendrik (HR) Melinda Jansen
2016

Freak City

Leas Vater Andreas Kannengießer
2016

Die Hände meiner Mutter

Gerhard Florian Eichinger
2016

Rico, Oskar und der Diebstahlstein

Otto Neele Leana Vollmar
2016

Tigermilch

Rainer Maas Ute Wieland
2015

Out of Space

Alain Sophie Linnenbaum
2015

Die Vierhändige

Polizist Oliver Kienle
2015

Die letzte Sau

Rasthoff Aron Lehmann
2014

Ich bin dann mal weg

Bernd Julia von Heinz
2014

Alki Alki

Tobias (HR) Axel Ranisch
2014

Schrotten

Schmied Max Zähle
2013

Vis-a-vis

Reiner Sinia Galic
2013

Die Entbärung

Claude (HR) Daniel Rakete Siegel
2013

Männer, Möpse & Motoren

Harry Mulder (HR) Henning Beckhoff
2012

Ich fühl mich Disco (AT 10 Meter)

Hanno Herbst Axel Ranisch
2012

Stufe 3

Norbert Nathan Nill
2011

Dicke Mädchen

Sven Ritter Axel Ranisch
2011

Puppe, Icke & der Dicke

Mitarbeiter Felix Stienz
2011

Kohlhaas oder die Verhältnismäßigkeit der Mittel

Rainer Aron Lehmann
2011

Hanni und Nanni 2

NR Julia von Heinz
2010

Offroad

Schützenbruder Pit Elmar Fischer
2010

Die Friseuse

Klaus-Peter Hans Doris Dörrie
2009

Betty B. & The The's

Boss Felix Stienz
2009

Der Albaner

Johannes Naber
2008

Petzolds Pfeifen

Petzold Olaf Held
2007

Ganz nah bei dir

Kommissar Hoffmann Almut Getto
2006

Beetz

Polizist Axel Ranisch
2006

Jagdhunde

Werner Ann-Kristin Wecker
2006

Miss Bildung

alle Männer Axel Ranisch
2005

Wiedling

Wiedling Christian Mertens

Television

2018

Tatort Weimar

Harald Knopp Helena Hufnagel TV Channel: ARD
2017

Girl Cave

Marco Till Kleinert TV Channel: Webserie
2017

Tatort - Waldlust

Bert Lorenz Axel Ranisch TV Channel: ARD
2017

Endlich Witwer (AT: Weiser)

Ion Müller Pia Strietmann TV Channel: ZDF
2017

Chaos-Queens - Ehebrecher und andere Unschuldslämmer

Rüdiger Vivian Naefe TV Channel: ZDF
2017

Für Umme

Dieter Koslowski Vlady Valentin Oszkiel TV Channel: Webserie
2016

Kommissar Marthaler - Die Sterntaler-Verschwörung

Herr Sauerbier Züli Alada TV Channel: ZDF
2016

Stralsund - Vergeltung

Richard Defler Lars-Gunnar Lotz TV Channel: ZDF
2016

Lotzmann und das große Ganze

Schultze 2 Axel Ranisch TV Channel: ARD
2016

Katharina Luther

ARD Julia von Heinz TV Channel: Apotheker
2016

Schlimmer geht immer

Ulf Kai Meyer-Ricks TV Channel: SAT.1
2015

Einer für alle, alles im Eimer (AT Ware Freundschaft)

Sebastian Martens Maurus vom Scheidt TV Channel: ZDF
2015

Löwenzahn - Skarabäus

Käferforscher Axel Ranisch TV Channel: ZDF
2015

Heil (AT Jesus in Brandenburg)

Kollege F Dietrich Brüggemann TV Channel: Kinofilm
2015 – 2016

Bettys Diagnose

Holger Thelen diverse TV Channel: ZDF
2015

Shakespeares letzte Runde

Falstaff Achim Bornhak TV Channel: ARTE / 3SAT
2014

Siebenstein - Der Zauberspiegel

Herr Lenz Wolf-Armin Lange TV Channel: ZDF
2014

Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen

Küster Tobias Wiemann TV Channel: ARD
2014

Danni Lowinski

Matthias Höfner Richard Huber TV Channel: SAT.1
2014

Josephine Klick

Gerd Brink Annette Ernst TV Channel: SAT.1
2014

Engel unter Wasser (AT Ende der Saison)

Brandstetter Michael Schneider TV Channel: ZDF
2013

Die Fahnderin

Jochen Busse Züli Aladag TV Channel: ARD
2013

Koslowski & Haferkamp

Manni Grabowski Dirk Regel TV Channel: ARD
2013

Löwenzahn - Wolken

Kalle Wolfgang Eißler TV Channel: ZDF
2013

Helmut Schmidt - Lebensfragen

Fahrer Willy Brandt Ben von Grafenstein TV Channel: NDR
2013

Für Umme (AT Breaking Mo)

Maske (HR) Vladi Valentin Oszkiel TV Channel: Serienteaser
2012

Tatort - Wegwerfmädchen / Das goldene Band

Henning Brückner Franziska Meletzky TV Channel: NDR
2012

Donna Leon - Commisario Brunetti

Claudio Altavill Sigi Rothemund TV Channel: ARD
2012

Helden

Hakki Hansjörg Thurn TV Channel: RTL
2011

SOKO Leipzig

Richter Krüger Patrick Winczewski TV Channel: ZDF
2010

Die Stein

Heiner Edelmann Bodo Schwarz TV Channel: ARD
2009

Lenz

Kaufmann Andreas Morell TV Channel: 3SAT
2009 – 2010

Mord mit Aussicht

Pathologe Torsten Wacker TV Channel: ARD
2009

Die Wanderhure

Wolfram von Riedburg Regie: | Hansjörg Thurn TV Channel: SAT.1
2008

Alles was Recht ist - Die italienische Variante

Herbert Canninenberg Peter Gersina TV Channel: ARD
2008

Barfuss bis zum Hals

Uwe Hofer Hansjörg Thurn TV Channel: SAT.1
2008

Glioblastom

Hr. Pielsticker Axel Ranisch TV Channel: Kurzfilm
2008

Polizeiruf 110 - Schweineleben

Landwirt Riesbeck Eoin Moore TV Channel: NDR
2007

Licht über dem Wasser

Clinton O'Shanley Olaf Kreinsen TV Channel: ARD
2007

Doctor's Diary

Herr Ackermann Sophie Allet-Coche TV Channel: SAT.1
2007

Mordshunger

Gopper Robert Pejo TV Channel: RTL2
2007

Vier sind einer zu viel

Herr Kosalla Torsten C. Fischer TV Channel: NDR
2007

Ein starker Abgang

Tonmeister Rainer Kaufmann TV Channel: ZDF/ORF
2007

SOKO Leipzig - Mordsache Jugendklub

Hans Spiess Patrick Winczewski TV Channel: ZDF
2006

Der will nur spielen

Axel Ranisch TV Channel: ARTE
2006

Kinder, Kinder

Paartherapeut Jung Heinz Dietz TV Channel: RTL2
2006

Dr. Psycho

Draschko Richard Huber TV Channel: PRO7
2006

6 Tote Studenten

Prof. Dr. Adam Rosa von Praunheim TV Channel: WDR
2000 – 2005

diverse Kurz-, Kino und Fernsehfilme

Theatre

2018

Orlando Paladino (Oper)

Axel Ranisch
2017

Karamasow

Iljuscha Thorsten Lensing
2017

Unendlicher Spaß

Thorsten Lensing
2015

Das Gemetzel

Dietrich Thomas Schadt
2015

Pinocchio (Oper)

Carlo Collodi Axel Ranisch
2014

George (Oper)

George Axel Ranisch
2014

Tod eines Handlungsreisenden

Charly Barbara-David Brüesch
2013

The Bear / La Voix Humaine (Oper)

Axel Ranisch
2010

Schuld und Sühne

Barbara-David Brüesch
2010

abalon - one nite in bangkok

Kathleen Bredenbeck
2008

Vagantenbühne Berlin

2004

Haus der Kulturen der Welt, Berlin

2003

Prinz Regent Theater Bochum