Judith Engel

Judith Engel

Agency contact
Gisela Spiering
hoestermann Agentur für Schauspieler
Phone: +49 30 695 01881
Email: mail@hoestermann.deview

Information

Year of birth
1969
Size (in cm)
163
Hair color
blond
Ethnicity
Central European
Place of residence
Berlin
Nationality
German
Languages
German: native-language
English: medium
Russian: medium
Dialects
Berlin German
Profession
Actor

Vita entries

Awards

2002

Gertrud-Eysoldt-Ring 2002

2001

Schauspielerin des Jahres 2001 (Bash)

2001

Nestroy-Preis 2001 (Bash)

1999

Darstellerpreis des NRW-Theatertreffens 1999 (Effi Briest)

1997

Boy-Gobert-Preis der Stadt Hamburg 1997

1994

Nachwuchsdarstellerin des Jahres 1994 (Jungfrau von Orléans)

Training

Absolventin der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin

Film

2018

Niemandsland

Florian Aigner
2017

Das schweigende Klassenzimmer

Lars Kraume
2013

SCHÖNEFELD BOULEVARD

Silke Enders
2012

Oktober November

Götz Spielmann
2009

Die zwei Leben des Daniel Shore

Michael Dreher HFF Ludwigsburg
2006

Fair Trade

Michael Dreher
2006

Jagdhunde

Ann-Kristin Wecker Kino / ZDF (Kleines Fernsehspiel)
2005

Der freie Wille

Matthias Glasner
2002

Milchwald

Christoph Hochhäusler Kino / ZDF (Kleines Fernsehspiel)
2000

Die Königin

Werner Schroeter

Television

2018

Die Jägerin

Andreas Herzog
2018

Extraklasse

Matthias Tiefenbacher
2018

Ostfrieslandkrimi: Ostfriesensünde

Rick Ostermann
2016

Polizeiruf 110: Meuffels Schuld

Julia Mendt Hermine Huntgeburth TV Channel: ARD
2016

Nebelwand - Der Usedomkrimi

Andreas Herzog TV Channel: ARD
2016

Casting

Nicolas Wackerbarth
2016

Schuld: Cello

Eta Pohl Hannu Salonen Producer: Moovie GmbH TV Channel: ZDF
2016

Das Verschwinden

Hans-Christian Schmied TV Channel: ARD
2015

Simon sagt Auf Wiedersehen zu seiner Vorhaut

Viviane an der Eggen TV Channel: ARD
2015

NDR-Polizeiruf 110: Ländersache

Eion Moore TV Channel: ARD
2015

Schlaraffenland

Carsten Fiebeler TV Channel: ARD
2013

Tatort: Wahre Liebe

André Erkau Producer: Colonia Media Filmproduktion TV Channel: ARD
2013

Die Lebenden und die Toten

Matthias Glasner TV Channel: ZDF
2012

Der Kriminalist: Dolly 2.0

Christian Görlitz TV Channel: ZDF
2011

Soko Wismar: Dickes Mädchen

Bruno Grass TV Channel: ZDF
2011

WDR-Tatort: Zwischen den Ohren

Franziska Meletzky TV Channel: ARD
2011

Soko Stuttgart: Wombats Ende

Rainer Matsutani TV Channel: ZDF
2011

Unsere Mütter, unsere Väter

Philipp Kadelbach TV Channel: ZDF
2010

Der Dicke: Auf der Suche

Lars Jessen TV Channel: ARD
2009

SWR-Tatort: Hauch des Todes

Lars Montag TV Channel: ARD
2009

MDR-Tatort: Absturz

Torsten C. Fischer TV Channel: ARD
2009

Mensch ohne Hund

Jörg Grünler TV Channel: ARD
2009

BR-Polizeiruf 110: Die Lücke, die der Teufel läßt

Lars Montag TV Channel: ARD
2009

Der Referent Eichmann

Raymond Ley TV Channel: ARD
2008

RBB-Tatort: Blinder Glaube

Jürgen Bretzinger TV Channel: ARD
2007

Mogadishu

Roland Suso Richter TV Channel: ARD
2007

Das Fremde in mir

Emily Atef TV Channel: ZDF
2006

Das Geheimnis der falschen Mutter

Matthias Glasner TV Channel: ZDF
2006

Großstadtrevier: Von Monstern und MördernGroßstadtrevier: Von Monstern und Mördern

Guido Peters TV Channel: ARD
2005

Der Elefant: Simulanten

Lars Kraume TV Channel: Sat.1
2005

Doppelter Einsatz: Seitensprung in den Tod

Peter Patzak TV Channel: RTL
2004

Die fremde Frau

Mathias Glasner TV Channel: ZDF
2004

Das Duo: Blutiges Geld

Peter Keglevic TV Channel: ZDF
2004

Bella Block: Die Frau des Teppichlegers

Kai Wessel TV Channel: ZDF
2003

RB-Tatort: Der schwarze Troll

Vanessa Jopp TV Channel: ARD
1999

Adelheid und ihre Mörder: Leiche vom Dienst

Arend Agthe TV Channel: ARD
1998

Von Fall zu Fall - Stubbe: Der Geisterpolizist

Christa Mühl TV Channel: ZDF
1997

SFB-Tatort: Der Phoenix-Deal

Peter Ristau TV Channel: ARD

Theatre

2017

Nichts von Mir (Lygre)

Mateja Koleznik Theatre: Berliner Ensemble
2017

Die letzte Station (Mondtag)

Ersan Mondtag Theatre: Berliner Ensemble
2017

Zarah

Richard Huber
2013 – 2014

Tartuffe (Moliere)

Dorine Michael Thalheimer Theatre: Schaubühne Berlin
2013 – 2014

Die gelbe Tapete (Gelman)

Katie Mitchell Theatre: Schaubühne Berlin
2012

Sommergäste (Gorki)

Marja Lwowna, Ärztin Alvis Hermanis Theatre: Schaubühne Berlin
2012

Märtyrer (Mayenburg)

Inge Südel Marius von Mayenburg Theatre: Schaubühne Berlin
2010

Perplex (Mayenburg)

Judith Marius von Mayenburg Theatre: Schaubühne Berlin
2008

Der Stein (Mayenburg)

Witha Ingo Berk Theatre: Schaubühne Berlin
2006

Tritte (Beckett)

Oliver Sturm Theatre: Sophiensaele Berlin
2005

Die Verstörung (Richter)

Falk Richter Theatre: Schaubühne Berlin
2004

Eins, Zwei, Drei (nach Molnár)

Scarlett J. Grebert / M. Matschke Theatre: HauEins (Hebbel-Theater), Berlin
2004

Dantons Tod (Büchner)

Lucile Cristoph Marthaler Theatre: Schauspielhaus Zürich
2004

Hotel Palestine (Richter)

Falk Richter Theatre: Schaubühne Berlin
2001

Was ihr wollt (Shakespeare)

Christoph Marthaler Theatre: Schauspielhaus Zürich / Salzburger Festspiele
2001 – 2002

Bash (LaBute)

Peter Zadek Theatre: Hamburger Kammerspiele / Deutsches Theater, Berlin
2000

Die Nacht singt ihre Lieder (Fosse)

Falk Richter Theatre: Schauspielhaus Zürich
2000

Hamlet (Shakespeare)

Fortinbras Martin Kusej Theatre: alzburger Festspiele/ Staatstheater Stuttgart
1999

Spezialisten (Marthaler)

Christoph Marthaler Theatre: Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1999

Feuergesicht (Mayenburg)

Olga Thomas Ostermeier Theatre: Deutsches Schauspielhaus, Hamburg
1998

Effi Briest (Fontane)

Kazuko Watanabe Theatre: Düsseldorfer Schauspielhaus
1997

Arsen und Spitzenhäubchen (Kesselring)

Ellen Harper Christoph Marthaler Theatre: Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1995

Hochzeit (Canetti)

Marie Christoph Marthaler Theatre: Deutsches Schauspielhaus
1994

Prinz Friedrich von Homburg (Kleist)

Nathalie Martin Kusej Theatre: Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1992

Antigone (Sophokles)

Anselm Weber Theatre: Schauspiel Frankfurt/Main
1991

Jungfrau von Orléans (Schiller)

Anselm Weber Theatre: Schauspiel Frankfurt/Main Schauspiel Frankfurt/Main
1990

Kleiner Mann - Was nun?

Lämmchen Ulrike Jackwerth Theatre: Renaissance-Theater, Berlin