Katja Preuß

Katja Preuß

Information

Acting age
27 - 35 years
Year of birth
1978
Size (in cm)
160
Weight (in kg)
74
Eye color
blue
Hair color
blond
Hair length
long
Ethnicity
Central European
Stature
female
Place of residence
Leipzig
Cities I could work in
Basel, Berlin, Cottbus, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Stuttgart, Leipzig
Nationality
German
Languages
German: native-language
English: fluent
Russian: basic
Dialects
Berlin German, Saxon
Sport
Martial arts, Judo, Fencing (sport)
Dance
Rock and roll: medium
Argentine Tango: medium
Profession
Actor
Singing
Chanson: medium
Rock / Pop: medium
Pitch
Soprano
Licenses
B (cars)

Vita entries

Training

2005 – 2006

Gesangsunterricht bei J. Künzel (Prof. am Institut für Musik, Martin Luther Universität)

2003

Synchronsprechen, Macromedia München

1997 – 2001

Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater Saarbrücken

Film

2012

Besser als nix

Ute Wieland Distribution: NFP Marketing & Distribution Kinofilm
2011

Junggesellinnenabschied

Karl-Friedrich König Kurzfilm
2010

Das Kanakenbuch Julita

Julita Alter Kurzfilm
2010

Schwerte wiedersehen und sterben - Puls 190

Alexander Zels Kurzfilm
2009

Die Eröffnung

Sabrina Winter Kurzfilm
2009

Die 26. Aussonderung des Menschen ist er selbst

Karl-Friedrich König Kurzfilm

Television

2014

SOKO Leipzig, "Besessen"

Samira Radsi Producer: UFA FICTION GmbH TV Channel: ZDF
2013

In aller Freundschaft

Episodenhauptrolle (Serie/Reihe) (LR) Peter Wekwerth TV Channel: ARD
2011

Damals wars

Renata Kaye TV Channel: ARD MDR
2011

Schloss Einstein

Till Müller-Edenborn TV Channel: ARD KiKa
2010

Auch das noch! - Die neue Comedy im MDR

Renata Kaye TV Channel: ARD MDR
2009

Glück auf Brasilianisch

Dietmar Klein TV Channel: ARD
2001

Kulturspiegel TV-Magazin

Georg Bense TV Channel: ARD

Theatre

2012 – 2013

Der Tod und das Mädchen

Jutta Schubert Theatre: Theater Naumburg
2012

Der Schimmelreiter

Martin Pfaff Theatre: Theater Naumburg
2012

Der Name der Rose

Jutta Schubert Theatre: Theater Naumburg
2012 – 2013

Effi Briest

Paul Sonderegger Theatre: Theater Naumburg
2012

Sommernachtstraum

Alvaro Schoeck Theatre: Theater Naumburg
2012

In 80 Tagen um die Welt

Paul Sonderegger Theatre: Theater Naumburg
2012 – 2013

Ich bin ein göttlicher Hanswurst

Martin Pfaff Theatre: Theater Naumburg
2009

Wilder Panter, Keks Berelia

Anne Klinge Theatre: Landesbühne Sachsen
2009

Das Gespenst von Canterville

Martina Bode Theatre: Landesbühne Sachsen
2009

Bunbury oder Ernst sein ist alles

Ulrich Fischer Theatre: Landesbühne Sachsen
2008

Schloss Gripsholm

Martina Bode Theatre: Landesbühne Sachsen
2008

Eine Woche voller Samstage

Frank Sieckel Theatre: Landesbühne Sachsen
2007

Reigen

Martina Bode Theatre: Landesbühne Sachsen
2007

Geschlossene Gesellschaft

Frank Sieckel Theatre: Landesbühne Sachsen
2007

Loriots dramatische Werke

Martina Bode Theatre: Landesbühne Sachsen
2007

Das tapfere Schneiderlein

Anahita Mahintorabi Theatre: Landesbühne Sachsen
2006

Der amerikanische Traum

Ulrich Fischer Theatre: Landesbühne Sachsen
2006

Kaltgestellt

Martina Bode Theatre: Landesbühne Sachsen
2006

Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui

Martina Bode Theatre: Landesbühne Sachsen
2006

Fettes Schwein

Ulrich Fischer Theatre: Landesbühne Sachsen
2005

Connected

Peter Förster Theatre: Landesbühne Sachsen
2005

Die schöne Helena

Martina Bode Theatre: Landesbühne Sachsen
2005

Frankenstein

Martina Bode Theatre: Landesbühne Sachsen
2004

Pygmalion

Ulrich Fischer Theatre: Landesbühne Sachsen
2004

Elling

Martina Bode Theatre: Landesbühne Sachsen
2004

Faust I

Martina Bode Theatre: Landesbühne Sachsen
2003

Biene Maya Biene

Heinz Redemann Theatre: Münchner Theater für Kinder
2002

Aladin und die Wunderlampe

Heinz Redemann Theatre: Münchner Theater für Kinder
2002

Schnneweißchen und Rosenroth

Heinz Redemann Theatre: Münchner Theater für Kinder
2001

Die kleine Hexe

Heinz Redemann Theatre: Münchner Theater für Kinder
2001

Peterchens Mondfahrt

Heinz Redemann Theatre: Münchner Theater für Kinder
2000

Draußen vor der Tür

Detlef Jacobsen Theatre: Saarländisches Staatstheater