Katrin Martin

Katrin Martin

Agency contact
Frank Splanemann
agentur frank splanemann
Phone: +49 30 443 58729
Email: frank.splanemann@t-online.deview

Information

Acting age
49 - 59 years
Size (in cm)
165
Eye color
blue-green
Hair color
brown
Place of residence
Berlin
Cities I could work in
Berlin
Nationality
German
Languages
German: native-language
Russian: basic
Instruments
Piano: medium
Profession
Actor

Vita entries

Training

Absolventin der Schauspielschule Rostock

Film

2010

„Anderthalbquadrat für Radix-Mars"

Björn Schumann Kurzfilm
2008

„Sonntags“

Katharina Ludwig Kurzfilm
1992

„Stilles Land“

Andreas Dresen Distribution: AL!VE Vertrieb
1979

„Die Verlobte“

Günter Rückert/ Günter Reisch
1978

„Schneeweißchen und Rosenrot“

Siegfried Hartmann
1977

„Zünd an, es kommt die Feuerwehr“

Rainer Simon
1976

„Wer reißt denn gleich vor'm Teufel aus“

Egon Schlegel
1971

„Der Mann, der nach der Oma kam“

Roland Oehme

Television

2012

„In aller Freundschaft“-Gewissensfragen"

Jürgen Brauer TV Channel: ARD
2001

„Das Staatsgeheimnis

Matthias Glasner TV Channel: Pro Sieben
2000

„SOKO Leipzig“ – „Wilde Triebe“

Bodo Schwarz TV Channel: ARD
1998

„Mörderkind“

Matti Geschonneck TV Channel: ARD
1997

„Für alle Fälle Stefanie“

Richard Engel TV Channel: Sat.1
1996

„Melanchthon“

Dagmar Wittmers TV Channel: ARD
1996

„Der Tausch“

Andreas Dresen TV Channel: ARD
1996

„Das Endspiel“

Bernhard Stephan TV Channel: Sat.1
1995

„Die Drei“

Bernhard Stephan TV Channel: Sat.1
1994

„Zappek“

Jürgen Bretzinger TV Channel: ARD
1992

„Zwei Münchner in Hamburg“

Cellino Bleiweiß TV Channel: ZDF
1992

„Liebling Kreuzberg“

Werner Masten TV Channel: ARD
1983

„Plauener Spitzen“

Hans Werner
1981

„Das Konzert“

Georg Schiemann
1975

„Unser stiller Mann“

Bernhard Stephan

Theatre

„Die neuen Leiden des jungen W.“, Plenzdorf

Peter Wruck Theatre: Theater am Rand Zollbrücke/ Brandenburg "Charlotte"

„Glaube, Liebe, Hoffnung“, Horvath

Herbert König Theatre: Theater Brandenburg "Elisabeth"

„Im Morgengrauen ist es noch still“, Müller

Herbert König Theatre: Theater Brandenburg "Galja"

„Yerma“, Lorca

Herbert König Theatre: Theater Brandenburg "Maria"

„Nachtasyl“, Gorki

Herbert König Theatre: Theater Greifswald "Natascha"

„Ein Achtel vom Lose“,

Siegfried Höchst Theatre: Theater „Das Ei“ "Emma"

„Die zwölf Geschworenen“, Reginald Rose

Wolfgang Rumpf Theatre: Berliner Kriminaltheater "Nr.3"

„Vor dem Frost“, Henning Mankell

Wolfgang Rumpf Theatre: Berliner Kriminaltheater "Henrietta West"

„Und dann gab's keines mehr“, Agatha Christie

Wolfgang Rumpf Theatre: Berliner Kriminaltheater "Emily Brent"

„Die Mausefalle“, Agatha Christie

Wolfgang Rumpf Theatre: Berliner Kriminaltheater "Mrs.Boyl"

„Nathan der Weise“, Lessing

Thomas Vallentin Theatre: Theater Brandenburg "Recha"

„Ein Sommernachtstraum“, Shakespeare

Christian Bleyhöfer Theatre: Theater Neustrelitz "Helena"

„Todesfalle“, Ira Levin

Wolfgang Rumpf Theatre: Berliner Kriminaltheater "Gizi Barner"