Lars Rudolph

Lars Rudolph

Information

Acting age
35 - 30 years
Year of birth
1966
Size (in cm)
172
Eye color
brown
Hair color
brown
Ethnicity
Central European
Cities I could work in
Berlin, Wittmundt
Nationality
German
Languages
English: fluent
French: medium
Dialects
Low German, Berlin German
Instruments
Guitar: medium
Trumpet: medium
Sport
Sailing, Horse riding
Profession
Actor
Pitch
Alto

Vita entries

Awards

2005

Preis Beste Nebenrolle beim Filmfestival in Angers für LES YEUX CLAIRES

1999

Preis Bester Hauptdarsteller beim Filmfestival in Angers für HELLER ALS DER MOND

1999

Nominierung Deutscher Filmpreis Beste Nebenrolle für DER KRIEGER UND DIE KAISERIN

1998

Preis Bester Hauptdarsteller Filmfestival Menorca für GO FOR GOLD

1998

Nominierung Deutscher Filmpreis Beste Nebenrolle für FETTE WELT

1998

Max Ophüls Preis Bester Nachwuchsdarsteller für EDGAR

1997

Max Ophüls Preis Bester Nachwuchsdarsteller Preis der Deutschen Filmkritik für NOT A LOVE SONG

Training

Schauspielkurse bei Susan Batson, Mel Churcher, Keith Johnstone, Mike Bernadine

Film

2017

Tigermilch

Ute Wieland Producer: Akzente Film und Fernsehproduktion GmbH
2016

Detour

Nina Vukovic Producer: Siamanto Film
2015

Rakete Perelman

Alexander Alaluukas Producer: Anna Wendt Filmproduktion
2015

Das kalte Herz

Johannes Naber Producer: SCHMIDTz KATZE FILMKOLLEKTIV
2015

Körper der Astronauten (Short film)

Alisa Berger Producer: KHM Köln
2015

Nur ein Tag

Martin Baltscheit Producer: Heimatfilm
2015

SCHROTTEN

Max Zähle Producer: TamTam Film
2014

DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER HALLIG

Hermine Huntgeburth Producer: BRAINPOOL TV
2014

ER IST WIEDER DA

David Wendt Producer: Mythos Film
2014

IM SCHATTEN DES SPIEGELS

David Ruehm Producer: Novotny & Novotny Film
2013

DEUTSCHLAND EIN WINTERMÄRCHEN

Julian Radlmaier,
2012

GOLD

Thomas Arslan
2011

PITCH BUILDS A BALL AND DESTROYS IT

Udita Bhargava
2009

HEXE LILLI 2

Harald Scheritz
2009

FAUST

Alexander Sokurov
2008

SOUL KITCHEN

Fatih Akin
2008

BRIEF FÜR DEN KÖNIG

Pieter Verhoeff
2007

WARUM MÄNER NICHT ZUHÖREN UND FRAUEN SCHLECHT EINPARKEN

Leander Haußmann
2006

AUF DER ANDEREN SEITE

Fatih Akin
2006

NEUES VOM WIXXER

Cyrill Boss, Philipp Stennert
2006

MEIN FÜHRER

Dani Levi
2006

WIR SAGEN MITEINANDER SCHLAFEN UND MEINEN MITEINANDER GANZ WACH SEIN

Jonas Weber Herrera HFF Diplom Kurzfilm
2005

LES YEUX CLAIRS

hauptrolle ensemble Jerome Bonell
2004

DER WIXXER

Tobi Baumann
2004

VILLA HENRIETTE

Hauptrolle Ensemble Peter Payer
2004

RIEN NE VA PLUS

hauptrolle ensemble Katja Praschke, Gustáv Hámos
2003

33 TIMES AROUND THE SUN

John Hardwick
2003

3 LIEDER

Anna Faroqhi
2003

POEM - ICH SETZTE DEN FUß IN DIE LUFT UND SIE TRUG

Ralf Schmerberg
2003

LUTHER

Eric Till
2001

K.AF.KA. fragment

Christian Frosch
2001

BABY

hauptrolle ensemble Philipp Stölzl, Doro Fiction, Gemini
2000

DIE UNBERÜHRBARE

Oscar Roehler
2000

DER KRIEGER UND DIE KAISERIN

Tom Tykwer
2000

WERCKMEISTER HARMONIAK

Béla Tarr
2000

PLANET B - THE ANTMAN

Christoph Gampl
2000

SASS

Carlo Rola
2000

FANDANGO

Matthias Glasner
2000

BUFFALO SOLDIERS

Gregor Jordan
1999

HELLER ALS DER MOND

Virgil Widrich
1998

GO FOR GOLD

Lucian Segura
1998

LOLA RENNT

Tom Tykwer
1998

FETTE WELT

Jan Schuette
1998

DIE SIEBTELBAUERN

hauptrolle ensemble Stefan Ruzowitzky
1998

DER STRAND VON TROUVILLE

Michael Hofmann
1997

NOT A LOVE SONG

Jan Ralske
1997

EDGAR

Karsten Laske
1996

EINE SEEKRANKHEIT AUF FESTEM LANDE

Christian Frosch, Kristina Konrad kurzfilm
1996

ENGELCHEN

Helke Misselwitz
1996

DIE TOTALE THERAPIE

Christian Frosch
1995

FLIRT

Hal Hartley
1994

MESMER

Roger Spottiswoode

Television

München 7 - Deine letzte Chance

Sven Bogner Producer: Akzente Film- und Fernsehproduktion TV Channel: BR
2017

Der Andere - Eine Familiengeschichte

Feo Aladag Producer: Independent Artists TV Channel: ZDF
2016

Berlin Station

Giuseppe Capotondi Producer: Babelsberg, Paramount
2015

Strawberry Bubblegums

Benjamin Teske Producer: Wüste Film TV Channel: NDR, ARD
2015

DIE SIEBTE STUNDE

Carlo Rola Producer: Network Movie TV Channel: ZDF
2013

GÖTZ VON BERLICHINGEN

Carlo Rola TV Channel: RTL TV Movie
2012

BARON MÜNCHHAUSEN

Andreas Linke TV Channel: ARD 3 Teiler
2011

EUROPAS LETZTER SOMMER

Bernd Fischerauer TV Channel: BR alpha Mehrteiler
2011

FINN UND DER WEG ZUM HIMMEL

Steffen Weinert TV Channel: SWR Fernsehfilm
2010

AUS LIEBE

Annette Ernst TV Channel: ARD Fernsehfilm
2010

LÖWENZAHN - FLEDERMAUS

Klaus Gietinger TV Channel: ZDF Serie
2010

SOKO STUTTGART - SCHRÖDINGERS KATZE

Daniel Helfer TV Channel: ZDF Reihe
2010

EIN FALL FÜR ZWEI

Christoph Eichhorn TV Channel: ZDF Serie
2009

WOLFSFÄHRTE

Urs Egger TV Channel: ard. orf Fernsehfilm
2009

TATORT FRANKFURT - WIE EINST LILLY

Achim von Borries TV Channel: ARD, HR Reihe
2009

TATORT - GRENZGÄNGER

Lars Montag TV Channel: ARD Reihe
2009

TATORT - KÖNIGSKINDER

Thorsten Näter TV Channel: ARD Reihe
2009

NACHTSCHICHT - IM ZEICHEN DES TODES

Lars Becker TV Channel: ZDF Fernsehfilm
2008

ROSA ROTH - DER FALL DES JOCHEN B

Carlo Rola TV Channel: ZDF Reihe
2008

TATORT - HÄUSERKAMPF

Florian Baxmeyer TV Channel: ARD Reihe
2008

NACHTSCHICHT - ANGST

Lars Becker TV Channel: ZDF Reihe
2007

MORDSHUNGER

Robert Pejo TV Channel: RTL TV Movie
2007

HAUS DER WÜNSCHE

Vanessa van Houten TV Channel: ARD TV Movie
2007

DIE ZEIT, DIE MAN LEBEN NENNT

Sharon von Wietersheim TV Channel: ZDF Fernsehfilm
2006

AFRIKA, MON AMOUR

Carlo Rola TV Channel: ZDF Mehrteiler
2006

BIS IN DEN TOD

Bernhard Semmelrock TV Channel: ORF Reihe
2005

DREI GEGEN TROJA

Hussi Kutlucan TV Channel: ZDF Fernsehfilm
2005

DER ELEFANT - DAS GEHEINMNIS DER MS KATHARINA

Lars Kraume TV Channel: Sat.1 Serie
2005

URLAUB VOM LEBEN

Neele Leana Vollmar TV Channel: ZDF Fernsehfilm
2002

TAXI FÜR EINE LEICHE

Wolfgang Murnberger TV Channel: ORF TV Movie
2002

EDGAR WALLACE - DIE VIER GERECHTEN

Wolfgang F. Henschel TV Channel: RTL Reihe
2000

HALT MICH FEST

Horst Sczerba TV Channel: ZDF Fernsehfilm
1998

DIE UNSCHULD DER KRÄHEN

Horst Sczerba TV Channel: ZDF Fernsehfilm
1998

36 STUNDEN ANGST

Jörg Grünler TV Channel: Sat.1 TV Movie
1998

SCHOCK - EINE FRAU IN ANGST

Ben Verbong TV Channel: ZDF Fernsehfilm

Theatre

2015

Die Komödie der Irrungen

Dromio Dieter Wedel
2012

BÖSE BUBEN / FIESE MÄNNER

Ulrich Seidl Theatre: Münchner Kammerspiele & Wiener Festwochen
2011

DER KIRSCHGARTEN

Thorsten Lensing und Jan Hein Theatre: sophiensaele Berlin Produktion von Theater T 1 in Koproduktion mit Kampnagel Hamburg, Grand Théatre Luxembourg, Theater im Pumpenhaus Münster, TAK Theater Liechtenstein, Festspielhaus Hellerau Dresden und sophiensaele Berlin
2010

NACH MOSKAU! NACH MOSKAU!

Frank Castorf Theatre: Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz Berlin Koproduktion der Volksbühne Berlin mit dem Internationalen Tschechow Theater Festival, Wiener Festwochen und dem Goethe-Institut Moskau
2009

RIESENBUTZBACH

Christoph Marthaler, Anna Viehbrock Theatre: Wiener Festwochen Wiener Festwochen, Gastspiele in Avignon, Athen, Berliner Theatertreffen 2010
2008

TOSCA

Mario Cavaradossi Sebastian Baumgarten Theatre: Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz Berlin
2007

SAUSER AUS ITALIEN

Christoph Marthaler Theatre: Klangforum Wien Koproduktion Salzburger Festspiele, Ruhrtriennale
2007

NORD

Frank Castorf Theatre: Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz Berlin
2006

DIE VATERLOSEN

Stefan Pucher Theatre: Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz Berlin
2006

GANTENBEIN

John Hardwick Theatre: Hebbel am Ufer Berlin
2005 – 2004

SOLARIS

Peter Meining Theatre: Festpielhaus Dresden Gastspiele in Hannover, Zürich
2004

EPEDEMIK

Sebastian Baumgarten Theatre: Hebbel am Ufer Berlin
2004 – 2001

WAS IHR WOLLT

Christoph Marthaler Gastspiele in Budapest, Berlin, Paris, Rom
2002

IN DEN ALPEN

Christoph Marthaler Theatre: Schauspielhaus Zürich, Kammerspiele München
1997

GENETIK WOYZECK

Woyzeck Peter Meining, Harriet Böge
1996

STRASSE DER BESTEN

Christoph Marthaler Theatre: Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz Berlin
1994

KÜHNEN 94 ODER BRING MIR DEN KOPF VON ADOLF HITLER

Christoph Schlingensief Theatre: Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz Berlin

Other

2011

REVOLUTION IN TON

Erzählstimme Autor: Marcel Beyer Dokumentation ARTE/ ZDF, AMOUR FOU Filmproduktion
2008

MARIAHILFF

Band
2007

KAPAIKOS

Gastauftritte mit der Band
2005

PRINZESSIN WACHTELEI MIT DEM GOLDENEN HERZEN

Wolfgang Rindfleisch Kinderhörspiel von Albert Wendt
2004

SNOBBY DIM

Musik: Ich schwitze Nie Beate Andres Deutschlandradio
2002

ARTHUR GORDON PYM

Hörbuch Verlag
2001

ANGST MÄN

Wolfgang Rindfleisch Deutschlandradio
2001

TIMBUKTU

Leonhard Koppelmann Hörbuch Verlag
1998

ALLEE DER KOSMONAUTEN

Sasha Waltz Komposition: Lars Rudolph, Hanno Leichtmann
1995 – 2005

ICH SCHWITZE NIE

1985 – 1992

STAN RED FOX

1984 – 1994

KIXX