Sabine Timoteo

Sabine Timoteo

Agency contact
Lutz Schmökel
Above the Line GmbH
Phone: +49 89 599 0840
Email: mail@abovetheline.deview

Information

Year of birth
1975
Size (in cm)
170
Place of residence
Bern
Nationality
Swiss
Languages
German: native-language
English: fluent
Spanish: fluent
French: native-language
Italian: fluent
Dialects
Swiss-German
Profession
Actor
Licenses
B (cars)

Vita entries

Awards

DRIFTEN Schweizer Filmpreis - Beste Darstellerin

2017

CHRONICLES OF MELANIE - Lettischer Filmpreis - Beste Schauspielerin

2015

DRIFTEN Nominiert für den Schweizer Filmpreis in der Kategorie Beste Darstellerin

2013

LE CHAGRIN DES OGRESSES Best Actress Grand OFF Festival, Waschau

2013

CYANURE Nominierung für den Schweizer Filmpreis als "Beste Darstellerin"

2011

SOMMERVÖGEL Nominierung für den Schweizer Filmpreis als "Beste Darstellerin"

2008

NEBENWIRKUNGEN Schweizer Filmpreis als "Beste Darstellerin"

2007

EIN FREUND VON MIR Nominierung für den Deutschen Filmpreis als "Beste darstellerische Leistung, weibliche Nebenrolle"

2003

FREUNDE DER FREUNDE Adolf-Grimme Preis

2001

L'AMOUR Schweizer Filmpreis

2000

L'AMOUR Bronzener Leopard, Locarno

Training

Schweizerische Ballettberufsschule Zürich

Kochlehre in Bern

1997 – 2000

Kochlehre in Bern

1991 – 1993

Schweizerische Ballettberufsschule Zürich

Film

2018

TAMBOUR BATTANT

Francois-Christophe Marzal
2017

PEOPLE I´M NOT

Francesco Rizzi
2017

MATTI UND SAMI

Stefan Westerwelle
2017

WIE ICH LERNTE BEI MIR SELBST KIND ZU SEIN

Rupert Henning
2017

CEUX QUI TRAVAILLENT

Antoine Russbach
2017

BE 7151

Clemens Klopfenstein
2017

CRONOFOBIA

Francesco Rizzi
2016

MONSTER

Kerstin Polte
2016

SICILIAN GHOST STORY

Fabio Grassadonia und Antonio Piazza
2016

FAUVES

Robin Erard
2016

WER HAT EIGENTLICH DIE LIEBE ERFUNDEN

Kerstin Polte
2016

ENDE NEU

Leonel Dietsche
2016

TIENS TA DROITE

Robin Erard
2016

DINGE ZWISCHEN HIMMEL UND ERDE

Kerstin Polte
2016

SARAH SPIELT EINEN WERWOLF

Katharina Wyss
2015

DIE MITTE DER WELT

Jakob M. Erwa
2015

BIS ANS ENDE DER TRÄUME

Wilfried Meichtry
2015 – 2016

7 MINUTI

Michele Placido
2015

AUF LEBER UND TOD

Res Balzli
2015

KATHARINA & FREDDY

Wilfried Meichtry
2014

USFAHRT OERLIKE

Paul Riniker
2013

CHRONICLES OF MELANIE

Viesturs Kairish
2013 – 2014

ZEN FOR NOTHING

Werner Penzel Dokumentarfilm
2013

GEISTERFAHRER

Karim Padwa
2013

LE MERAVIGLIE

Alice Rohrwacher
2013

ZEN IST...

Werner Penzel Dokumentarfilm
2013

DRIFTEN

Karim Pat wa Max-Ophüls-Preis 2015 für das Beste Drehbuch, Preis der Saarländischen Ministerpräsidenten und Preis der okumenischen Jury
2012

DIE SCHWARZEN BRÜDER

Xavier Koller
2012

M COMME ...

Myriam Müller Kurzfilm
2012

PALIM, PALIM

Pia Hellenthal, Marina Klausen Kurzfilm
2012

LE CHAGRIN DES OGRESSES

Myriam Müller Kurzfilm
2012

PRAIA DO FUTURO

Karim Ainouz
2011

FORMENTERA

Ann-Kristin Reyels
2011

LE PÈRE, LE FILS ET ANNA

Myriam Müller Kurzfilm
2011

CYANURE

Severine Cornamusaz
2010

DIE FARBE DES OZEANS

Maggie Peren
2009

SOMMERVÖGEL

Paul Rienicker
2009

BROWNIAN MOVEMENT

Nanouk Leopold
2009

180 GRAD

Cihan Inan
2008

RÄUBERINNEN

Carla Lia Monti
2008

INFLUENZA

Alexa Andrey Kurzfilm
2007

DAS VATERSPIEL

Michael Glawogger
2007

PEPPERMINTA

Pipilotti Rist
2005

FREDO DER HELD

Cecilia Malmström
2005

AFTER EFFECT

Stephan Geene
2004

GESPENSTER

Christian Petzold
2004

DIE VOGELPREDIGT

Clemence Klopfenstein
2004

EIN FREUND VON MIR

Sebastian Schipper
2004

DER FREIE WILLE

Matthias Glasner
2003

SUGAR ORANGE

Andreas Struck
2002

BELMONDO

Annette Carle Kurzfilm
2001

MUTANTEN

Katalin Gödrös
2000

IN DEN TAG HINEIN

Maria Speth
1996

L'AMOUR

Philip Gröning
1996

SKAZKA

Francois Rossier Kurzfilm
1995

VOM SCHWEBEN

Sülbiys Günar Kurzfilm
1995

VON DER VERFÜHRUNG

Sülbiys Günar Kurzfilm
1993

VOM SCHWEBEN

Irina Mach Kurzfilm

Television

2016

TÖDLICHE GEHEIMNISSE

Sherry Hormann TV Channel: ARD/Degeto
2016

GERAUBTE WAHRHEIT

Sherry Hormann TV Channel: ARD/Degeto
2010

HOMEVIDEO

Kilian Riedhof TV Channel: ARD
2008

TATORT- Gesang der toten Dinge

Thomas Roth TV Channel: BR/ARD
2008

FLUG IN DIE NACHT - DAS UNGLÜCK VON ÜBERLINGEN

Till Endemann TV Channel: SWR/SFR
2006

KLEINE FISCHE

Petra Volpe TV Channel: SFR
2006

FLANKE INS ALL

Marie- Louise Bless TV Channel: SFR
2006

NEBENWIRKUNGEN

Manuel Siebenmann TV Channel: SFR
2003

IRGENDWAS IST IMMER

Peter Palatsik TV Channel: Pro Sieben
2001

SCHIMANSKI- Kinder der Hölle

Ed Berger TV Channel: ARD
2001

FREUNDE DER FREUNDE

Dominik Graf TV Channel: ARD