Ulrike Grote

Ulrike Grote

Agency contact
Uta Hansen
Uta Hansen Management
Phone: +49 30 484 94914
Email: agentur@uta-hansen.deview

Information

Acting age
44 - 54 years
Year of birth
1966
Size (in cm)
174
Eye color
blue
Hair color
blond
Ethnicity
Central European
Place of residence
Hamburg (H)
Nationality
German
Languages
German: native-language
English: fluent
French: medium
Dialects
Swabian
Instruments
Flute: medium
Sport
Alpine skiing, Ice skating
Profession
Actor
Singing
Jazz: medium
Chanson: medium
Rock / Pop: medium
Classic: medium

Vita entries

Awards

2008

Goldener Biber & Publikumspreis der Biberacher Filmfestspiele als Regisseurin für “Was wenn der Tod uns scheidet?”

2006

Oscar-Nominierung als Regisseurin für “ausreisser” als bester Kurzfilm

2005

Studentenoscar als Regisseurin für “ausreisser” als bester Kurzfilm

1994

Schauspielerin des Jahres “Theater heute”

Training

Hochschule der Künste Berlin

Filmstudium der Universität Hamburg - Fachbereich Regie

2002 – 2004

Filmstudium der Universität Hamburg - Fachbereich Regie

1985 – 1989

Hochschule der Künste Berlin

Film

1998

Gloomy Sunday

Rolf Schübel

Television

2011

Stromberg

Arne Feldhusen TV Channel: Pro Sieben
2010

Eine halbe Ewigkeit

Matthias Tiefenbacher TV Channel: ARD
2010

Tatort - Keine Polizei

Kaspar Heidelbach TV Channel: ARD
2010

Nord Nord Mord

Josh Broecker TV Channel: ZDF
2010

Die Küstenwache - Abgezockt

Zbynek Cerven TV Channel: ZDF
2010

SOKO Stuttgart - Altlasten

Daniel Helfer TV Channel: ZDF
2009

Liebe Deinen Feind

Nicki Stein TV Channel: ZDF
2009

Das geteilte Glück

Thomas Freundner TV Channel: ARD
2009

Bella Block - Das schwarze Zimmer

Rainer Kaufmann TV Channel: ZDF
2008

Leo und Marie - Eine Weihnachtsliebe

Rolf Schübel TV Channel: ZDF
2008

Meine Tochter und der Millionär

Stephan Meyer TV Channel: ARD
2008

Tatort - Das Mädchen Galina

Thomas Freundner TV Channel: ARD
2007

Bella Vita

Annette Ernst TV Channel: RTL
2007

Unter anderen Umständen - Böse Mädchen

Judith Kennel TV Channel: ZDF
2006

Im Namen des Gesetzes - Nie wieder!

Nicolai Albrecht TV Channel: RTL
2006

Tatort - Der Tote vom Straßenrand

Rolf Schübel TV Channel: ARD
2006

Mütter Väter Kinder

Stephan Wagner TV Channel: ARD
2005

Der Untergang der Pamir

Kaspar Heidelbach TV Channel: ARD
2005

Soko Wismar

Nils Willbrandt TV Channel: ZDF
2005

Die Pamir

Kaspar Heidelbach TV Channel: ARD
2005

Tatort - Nachtwanderer

Johannes Grieser TV Channel: ARD
2004 – 2005

Das Kanzleramt

H.C. Blumenberg, Jakob Schäuffelen TV Channel: ZDF
2004

Tatort - Bienzle und der Tod im Weinberg

Jochen Nitsch TV Channel: ARD
2003

Großstadtrevier - Gelegenheit macht Liebe

Marcus Weiler TV Channel: ARD
2003

Balko - Kopfgeld

Thomas Jahn TV Channel: RTL
2003

Der Dicke

Thomas Jahn, Susanne Hake TV Channel: ARD
2002

Weihnachten im September

Hajo Gies TV Channel: ARD
2002

Soko Leipzig - Unter Asphalt

Christoph Eichhorn TV Channel: ZDF
2002

Tatort - Flashback

Mathias Glasner TV Channel: ARD
2002

Doppelter Einsatz - Herz der Finsternis

Thomas Jauch TV Channel: RTL
2001

Kollaps

Rolf Schübel TV Channel: ARD
2001

Inspektor Rolle - Staatsgeheimnis

Jörg Grünler TV Channel: Sat.1
2000

Mörderinnen

Pepe Danquart TV Channel: ZDF/ARTE
2000

Eine öffentliche Affäre

Rolf Schübel TV Channel: ARD
2000

Alle Jahre wieder

Martina Ebert TV Channel: ARD
1999

Himmel, Harz und Hölle

George Moorse TV Channel: ARD
1997

Mamamia

Sandra Nettelbeck TV Channel: ARD
1996

Woanders scheint nachts die Sonne

Rolf Schübel TV Channel: ZDF

Theatre

2000 – 2001

Engagement

Diverse Theatre: Burgtheater Wien
2000 – 2001

Diverse

Diverse Theatre: Burgtheater Wien
1998 – 1999

Engagement

Diverse Theatre: Schauspielhaus Zürich
1998 – 1999

Diverse

Diverse Theatre: Schauspielhaus Zürich
1989 – 2017

Rollenauswahl: DREI SCHWESTERN I Irina I R.: Harald Clemen I HAUS HERZENSTOD I Elli I R.: Arie Zinger I WOLKENHEIM I Tochter I R.: Jossi Wieler I ST. PAULI I Mitzi I R.: Wilfried Minks I DER SCHWIERIGE I Edine I R.: Dieter Giesing I POMPES FUNÉBRE I Tocht

1989 – 1998

Diverse

Diverse Theatre: Deutsches Schauspielhaus Hamburg
1989 – 1998

Ensemblemitglied

Diverse Theatre: Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Other

2016

Apropos Glück ZDF

Regie Ulrike Grote
2014

Die Kirche bleibt im Dorf

Buch, Regie Ulrike Grote Kino
2011

Die Kriche bleibt im Dorf

Ulrike Grote Kino
2009

Großstadtrevier - Im Zeichen des Zweifels ARD

Regie Ulrike Grote
2008

Nur Pferden gibt man den Gnadenschuss

Ulrike Grote Altonaer Theater, Hamburg
2006

Was wenn der Tod uns scheidet?

Ulrike Grote Kino
2004

Ausreisser [Diplomfilm]

Ulrike Grote
2003

Himmelfahrt [Kurzfilm]

Ulrike Grote
2002

Pustefix [Kurzfilm]

Ulrike Grote